Ruhr Herzinsuffizienz logo

Herzlich willkommen beim

Herzinsuffizienz - Netzwerk

Das RUHR-HF Net

Wir begrüßen Sie herzlich auf den Seiten des RUHR-

Herzinsuffizienz Netzwerkes,

Herzinsuffizienz ist die Herausforderung der Zukunft – bewusst oder unbewusst behandelt jeder Arzt täglich Patienten mit dieser komplexen Erkrankung. Um die Behandlung nach aktuellsten Standards zu gewährleisten, wurde das RUHR-Herzinsuffizienz Netzwerk gegründet. Der Verbund aus Kliniken und Praxen im Ruhrgebiet verfolgt das Ziel, durch einheitliche, zertifizierte Strukturen, klare Behandlungspfade und enge Kooperationen jedem Patienten zu jedem Zeitpunkt eine optimale leitliniengerechte Therapie anbieten zu können.

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Gemeinsam für Sie da, im Namen des RUHR-HF-Netzwerkes

Univ.-Prof. Dr. Peter Lüdike

Univ.-Prof. Dr. Tienush Rassaf

Univ.-Prof. Dr. Arjang Ruhparwar

Univ.-Prof. Dr. Markus Kamler

Dr. med. Bastian Schmack

Ruhr Herzinsuffizienz logo
heart Failure Unit

Überregionales HFU-ZENTRUM

Im Mai 2018 wurde das Westdeutsche Herz-und Gefäßzentrum offiziell durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Herz-und Kreislaufforschung e.V. (DGK) sowie die Deutsche Gesellschaft für Thorax, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) als überregionales Herzinsuffizienz Zentrum zertifiziert.

Als einziges überregionales Herzinsuffizienzzentrum im Ruhrgebiet bietet die Universitätsmedizin Essen von der täglichen, umfangreichen ambulanten Versorgung in unserer Schwerpunktambulanz, über die professionelle Betreuung auf der neu gegründeten Herzinsuffizienzstation (Heart Failure Unit) bis hin zur intensivmedizinischen Supramaximalversorgung inklusive Kunstherzversorgung und Herztransplantation das gesamte Spektrum modernster Herzmedizin an (https://kardiologie.uk-essen.de https://herzchirurgie.uk-essen.de) .


Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner am überregionalen

Herzinsuffizienzzentrum Essen

Univ.-Prof. Dr. Peter Lüdike

Univ.-Prof. Dr.

Peter Lüdike

Sprecher des RUHR-HF Net Bereichsleiter Herzinsuffizienz und Intensivmedizin

Univ.-Prof. Dr. Tienush Rassaf

Univ.-Prof. Dr.

Tienush Rassaf

Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie

Univ.-Prof. Dr. Arjang Ruhparwar

Univ.-Prof. Dr.

Arjang Ruhparwar

Direktor der Klinik für Thorax und Kardiovaskuläre Chirurgie

Univ.-Prof. Dr. Markus Kamler

Univ.-Prof. Dr.

Markus Kamler

Bereichsleiter thorakale Transplantation

Dr. Bastian Schmack

Dr. Bastian

Schmack

Bereichsleiter Herzinsuffizienz-Chirurgie

Für Patienten

Für

PATIENTEN

Für Ärzte

Für

ÄRZTE

Für Veranstaltungen

Für

VERANSTAL­TUNGEN

Für Patienten

Für Patienten

Erkrankungen des Herzens gehen häufig mit einer großen Verunsicherung für die Erkrankten aber auch für deren Umfeld und mitunter sogar für die betreuenden Ärzte einher. Fragen nach der Schwere der Erkrankung, einer möglichen Einschränkung der Lebenserwartung oder der Lebensqualität und immer häufiger auch Fragen nach modernen Therapieoptionen beschäftigen Sie.

Für Ärzte

Herzinsuffizienz ist eine Herausforderung.

Wir alle sind mit der wachsenden Zahl an Patienten und der dynamischen Entwicklung an neuen Therapieoptionen konfrontiert. Aber auch mit der ökonomischen Verantwortung, zunehmender Bürokratisierung und Dokumentationspflicht.

Für Ärzte
Das Netzwerk

Das Netzwerk

Auf diesen Seiten finden Sie die Kliniken und niedergelassenen Kollegen, die sich gemeinsam mit uns zum Ziel gesetzt haben, die Versorgung von Patienten mit Herzinsuffizienz auf höchstem Niveau und nach den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz-und Kreislaufforschung e.V. sowie der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie umzusetzen.

Veranstaltungen

Ein Kernelement des RUHR-HF-Net ist der uneingeschränkte Zugriff auf alle verfügbaren Elemente der Versorgung von Patienten mit Herzinsuffizienz. Von der ambulanten Versorgung bis zur Transplantation.

Veranstaltungen